GBP/USD Price Analysis: Climbs back above 1.2700 on US holiday

Quelle Fxstreet
19. Juni 2024 15:02
  • GBP/USD tests key-support trendline turned resistance at around 1.2730.
  • Technical outlook shows momentum favoring buyers, but unable to sustain gains above 1.2800.
  • Key resistance at 1.2739 and 1.2800, with support levels at 1.2700, 1.2643, and 1.2617.

The Pound Sterling modestly gains versus the Greenback on Wednesday, amid thin liquidity conditions, due to US traders being in observance of Juneteenth. Therefore, with US markets being closed, the GBP/USD could remain subdued, and trade at 1.2729 at the time of writing.

GBP/USD Price Analysis: Technical outlook

After hitting a three-month high at 1.2860, the GBP/SD dropped more than 100 pips and cleared a support trendline drawn from lows of May 17 that passes at around 1.2730.

Although momentum favors buyers with the Relative Strength Index (RSI) above the 50-neutral line, the major has failed to sustain the uptrend above 1.2800.

Risk events, like the latest inflation report, could not lift the GBP/USD close to 1.2800. That, along with Thursday’s Bank of England decision, will keep the pair trading volatile in the upcoming days.

Key resistance levels lie at 1.2739, the current week’s high, followed by 1.2800. Once cleared, the next stop would be the monthly high of 1.2860.

Conversely, if GBP/USD stumbles past 1.2700, that will expose the confluence of technical indicators, like the May 3 high turned support and the 50-day moving average (DMA) at 1.2643/39, ahead of the 50-DMA at 1.2617. Further losses lie once cleared, like the 1.2600 figure and the 200-DMA at 1.2550.

GBP/USD Price Action – Daily Chart

GBP/USD

Overview
Today last price 1.273
Today Daily Change 0.0021
Today Daily Change % 0.17
Today daily open 1.2709
 
Trends
Daily SMA20 1.2743
Daily SMA50 1.2614
Daily SMA100 1.264
Daily SMA200 1.2553
 
Levels
Previous Daily High 1.2721
Previous Daily Low 1.2669
Previous Weekly High 1.286
Previous Weekly Low 1.2657
Previous Monthly High 1.2801
Previous Monthly Low 1.2446
Daily Fibonacci 38.2% 1.2701
Daily Fibonacci 61.8% 1.2689
Daily Pivot Point S1 1.2679
Daily Pivot Point S2 1.2648
Daily Pivot Point S3 1.2627
Daily Pivot Point R1 1.273
Daily Pivot Point R2 1.2752
Daily Pivot Point R3 1.2782

 

 

Haftungsausschluss: Nur zu Informationszwecken. Die bisherige Performance ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.
placeholder
Japanischer Yen wertet auf, da Händler auf eine weitere Zinserhöhung der BoJ setzenDer japanische Yen (JPY) machte am Donnerstag jüngste Verluste wett, angeregt durch Kommentare des Mitglieds des Vorstands der Bank of Japan (BoJ), Seiji Adachi, am Mittwoch.
Autor  FXStreet
Der japanische Yen (JPY) machte am Donnerstag jüngste Verluste wett, angeregt durch Kommentare des Mitglieds des Vorstands der Bank of Japan (BoJ), Seiji Adachi, am Mittwoch.
placeholder
SEC verzögert Entscheidung über Ethereum-ETF, da ETH wichtigen Unterstützungsbereich durchbrichtEthereum ist am Donnerstag um mehr als 5 % gefallen, nachdem die Securities & Exchange Commission (SEC) die Genehmigung der S-1-Entwürfe der ETH-ETF-Emittenten nicht erteilt hat.
Autor  FXStreet
Ethereum ist am Donnerstag um mehr als 5 % gefallen, nachdem die Securities & Exchange Commission (SEC) die Genehmigung der S-1-Entwürfe der ETH-ETF-Emittenten nicht erteilt hat.
placeholder
AMD stärkt KI-Portfolio mit Übernahme von Silo AI - Aktie zieht anInvesting.com - Die Aktien von Advanced Micro Devices (NASDAQ:AMD) kletterten am Mittwoch um mehr als 3 %, nachdem der US-Chiphersteller die Übernahme von Silo AI für rund 665 Millionen Dollar in bar
Autor  Investing.com
Investing.com - Die Aktien von Advanced Micro Devices (NASDAQ:AMD) kletterten am Mittwoch um mehr als 3 %, nachdem der US-Chiphersteller die Übernahme von Silo AI für rund 665 Millionen Dollar in bar
placeholder
Bitcoin Wochenprognose: Anleger fragen sich, ob die BTC-Probleme überwunden sindBitcoin (BTC) stabilisierte sich diese Woche um die Marke von 57.000 USD, während die deutsche Regierung weiterhin Bitcoin an Börsen transferiert.
Autor  FXStreet
Bitcoin (BTC) stabilisierte sich diese Woche um die Marke von 57.000 USD, während die deutsche Regierung weiterhin Bitcoin an Börsen transferiert.
placeholder
Deutsche Regierung beschleunigt Bitcoin-Verkäufe! Guthaben unter 10.000 BTC, voraussichtlich diese Woche ausverkauft!Die Leerverkäufe neigen sich ebenfalls dem Ende zu, da die deutsche Regierung wahrscheinlich alle ihre Bitcoin (BTC) diese Woche verkaufen wird.
Autor  Mitrade Team
Die Leerverkäufe neigen sich ebenfalls dem Ende zu, da die deutsche Regierung wahrscheinlich alle ihre Bitcoin (BTC) diese Woche verkaufen wird.
verbundene Finanzinstrumente
goTop
quote