Shiba Inu Coin Prognose – Analyse der Verwendung und des zukünftigen Werts des SHIB

12 Minuten
Aktualisiert um 24. Juni 2024 01:05
Mitrade Team
coverImg
Quelle: DepositPhotos

Shiba Inu hat im Laufe der letzten Jahre für viele Schlagzeilen gesorgt. Als Meme-Coin  und als Alternative zu Dogecoin ins Leben gerufen, konnte der Shiba Inu Coin zunehmende für Aufsehen sorgen. 


Während die Kryptowährung zu Beginn bei Bruchteilen eines Cents lag, konnte sie im Jahr 2021 ihr All-Time-High von $0,000073 erreichen, was einer Wertsteigerung von über 1000% entsprach. Seit dem Allzeithoch, für das auch Elon Musk durch einen Tweet gesorgt hat, hat sich Shiba Inu volatil entwickelt, konnte sich jedoch in den letzten Monaten wieder stabilisieren.


Aber was bedeutet das für die Zukunft des Shiba Inu Coins und was gilt es hierbei als Anleger zu beachten? Im Rahmen dieses Artikels beleuchten wir Shiba Inu, was es damit auf sich hat und wie die Shiba Inu Coin Prognose der nächsten Jahre aussieht. 

Was ist der Shiba Inu Coin (SHIB)?

Der Shiba Inu Coin ist eine Meme-Währung, die Teil der Ethereum-Blockchain ist. Sie wurde im August 2020 ins Leben gerufen und orientiert sich in ihrer Aufmachung an Dogecoin (DOGE). Dieser hatte vorab besonders viel Aufmerksamkeit von Elon Musk bekommen, weshalb sich Ryoshi, die Person oder die Gruppe, die SHIB ins Leben gerufen haben, sich dazu entschieden haben eine ähnliche Kryptowährung auf den Markt zu bringen. 


Shiba Inu Coin


Im Vergleich zu Bitcoin, der beliebtesten und bekanntesten Kryptowährung, ist Shiba Inu breiter verfügbar. Ganz im Gegenteil gibt es weltweit einen Gesamtbestand einer Quadrillion. Neben der schieren Masse an Shiba Inu Coins unterstützt das Ökosystem allerdings auch einen NFT-Kunstinkubator sowie die Entwicklung der dezentralen Handelsbörse Shibaswap. 


Weitere maßgebliche Eigenschaften von Shiba Inu sind:


-  Dezentrale Organisation der Community

Ethereum-Basis

Alternative zu Dogecoin

Umfassende Stückzahl

Eigenes Ökosystem inklusive verschiedener Projekte


Damit stellt die Kryptowährung Shiba Inu eine relativ neue und vielseitige Kryptowährung dar, die mehr als nur ein Memo-Coin sein kann. 

Welche Anwendungen bietet das Shiba Inu Ökosystem?

Das Shiba Inu Ökosystem ist vielmehr als nur für den einen oder anderen Witz gut. Neben der Tatsache, dass es sich bei Shiba Inu nach wie vor um einen Meme-Coin handelt, bietet das zugrundeliegende Ökosystem verschiedene Anwendungsbereiche. Zu diesen zählen beispielsweise:

 

-  ShibaSwap: Eine dezentrale Krypto Börse (DEX), die den Handel von Shiba Inu und anderen Kryptowährungen ermöglicht.


-  Shibarium: Ein Layer-2-Skalierungsprotokoll für die Ethereum-Blockchain mit dessen Hilfe schnellere und günstigere Transaktionen auf der Blockchain abgewickelt werden können.


-  Woof Rewards: Ein Belohnungssystem, bei dem Nutzer belohnt werden, wenn sie mit den verschiedenen DeFi-Protokollen interagieren.

 

Davon abgesehen, wird Shiba Inu auch im Bereich der non-fungible Tokens (NFTs) eingesetzt. Hierzu zählen etwa:

 

-  Shiba Inu NFTs: Ein Sammlung digitaler Kunstwerke, die als Teil der Ethereum-Blockchain gespeichert sind.


-  Shiba Inu Land: Eine virtuelle Welt, die von Nutzern entwickelt und durch den digitalen Landkauf entwickelt werden kann.

 

Des weiteren gibt es diverse Projekte, die auf den Shiba Inu Coin als Antrieb setzen und zu denen die folgenden Aspekte zählen:

 

-  Shiba Green: Eine Initiative, die Shiba Inu nutzt, um die Folgen des Klimawandels zu bekämpfen und mehr Nachhaltigkeit zu fördern.


-  Shiba Inu Incubator: Ein Inkubatorprogramm, dass die Entwicklung von Shiba Inu Usecases unterstützt und Entwicklern dabei hilft, Shiba Inu in ihre Anwendungen zu integrieren.

Welche Funktionen hat der Shiba Inu Coin?

Der Shiba Inu Coin ist essenzieller Bestandteil des Shiba Inu-Ökosystems und wird auf der Ethereum-Blockchain gehandelt. Obwohl er dabei nicht so viele Möglichkeiten wie Bitcoin und Ethereum bietet, hat er dennoch einige Anwendungsmöglichkeiten.


Zu diesen Anwendungsmöglichkeiten zählt beispielsweise die Verwendung als Tauschmittel, das in der Theorie als Zahlungsmittel verwendet werden kann. Aufgrund seiner aktuell hohen Volatilität gibt es aber nur wenige Händler, die Shiba Inu akzeptieren. 


Eine der Hauptfunktionen von Shiba Inu ist derzeit die der Wertaufbewahrung. Ähnlich wie Gold stellt SHIB einen Wertspeicher dar, der zwar aktuell starken Schwankungen unterworfen, aber zukunftsfähig ist. Im gleichen Atemzug ist die Verwendung als Spekulationsobjekt zu nennen.


Außerdem bietet Shiba Inu den Zugang zum eigenen Ökosystem, mit dem sich der Eintritt zum Shiba Inu Land kaufen oder die Unterstützung anderer Projekte ermöglichen lässt. Damit erfüllt der Shiba Inu Coin bereits jetzt eine Reihe unterschiedlicher Funktionen. 

Shiba Inu Coin vs. Dogecoin

Shiba Inu wurde als Antwort auf die Beliebtheit des Dogecoin entworfen, nachdem dieser durch Elon Musk und zahlreiche Fans auf der ganzen Welt stark an Wert gewinnen konnte. Während das Abbild eines Shiba Inu Hundes zwar beide virtuelle Währungen ziert, haben diese dennoch grundsätzliche Unterschiede.


Shiba Inu Coin vs. Dogecoin

Quelle: watcher.guru


Dogecoin setzt beispielsweise auf ein eigenes Blockchain-Netzwerk, das auf ein Proof-of-Work-Mechanismus setzt, während Shiba Inu ein ERC20-Token auf der Ethereum-Blockchain ist. 


Ergänzend ist die Menge der verfügbaren Shiba Inu Coins zwar sehr hoch, aber begrenzt, während die Anzahl der Dogecoins unendlich ist, was zu einer stärkeren Inflation führt. Zukünftig werden Shiba Inu verbrannt, um eine Deflation zu erzeugen und den Wert der Kryptowährung stabil zu halten.

 

Abgesehen davon ist der Dogecoin eine Trinkgeldwährung, die von der Community lebt. Shiba Inu dient hingegen als Basis für ein eigenes Ökosystem, mit dem DeFi-Anwendungen (ShibaSwap), NFT-Projekte (Shiba Inu NFTs) und Co. entwickelt werden. 


Damit stellt Shiba Inu die vielseitigere Kryptowährung dar, die den Nutzern mehr Möglichkeiten bietet und damit auch zukunftsfähiger ist. 


Vor- und Nachteile des Shiba Inu Coin

Wie jede Kryptowährung bietet auch SHIB einige Vor- und Nachteile, die es als potentieller Anleger zu beachten gilt. Nachfolgend bieten wir einen genaueren Überblick:


Vorteile:


VorteileBeschreibung
Niedriger EinstiegspreisIm Gegensatz zu Bitcoin, Ethereum, Solana und weiteren etablierten Kryptowährungen liegt der aktuelle Preis von Shiba Inu bei einem Bruchteil eines Cents. Damit ist der Einstieg besonders einfach und Anleger können trotz einer vergleichsweise geringen Investitionssumme eine große Anzahl an Shiba Inu Coins kaufen.
Potenzial für hohe GewinneAufgrund der hohen Volatilität bietet Shiba Inu das Potenzial für hohe Gewinne. Der Preis kann innerhalb einer kurzen Zeit stark ansteigen, weshalb sich schnelle Kursgewinne realisieren lassen.
Starkes Community-EngagementSHIB wird von einer starken und begeisterten Community getragen, welche für die Entwicklung der Kryptowährung sorgt und deren Wachstum voranbringt.
Anbindung an ein wachsendes ÖkosystemShiba Inu ist nicht nur als reiner Meme-Coin gedacht, sondern bietet etliche unterschiedliche Anwendungsbereiche, die ein stetig wachsendes Ökosystem und deren Nutzer bedienen. Das erhöht die Zukunftsfähigkeit der Kryptowährung.


Nachteile:


NachteileBeschreibung
Hohe VolatilitätWährend der niedrige Einstiegspreis und das Potential für große Gewinne große Vorteile des Shiba Inu Coins darstellen, kann die hohe Volatilität nachteilig sein. Abhängig von der gewählten Anlagestrategie kann es hierbei zu höheren Verlustrisiken kommen.
Abhängigkeit von TrendsDer Erfolg des Shiba Inu Coins hängt, wie bei jedem Meme-Coin, stark von Trends und dem daraus resultierenden Hype ab. Bei einem Nachlassen des Hypes könnte der Kurs sinken, was Anleger beachten sollten.
Relativ junges ProjektObwohl Shiba Inu mittlerweile auch schon vier Jahre auf dem Markt ist, zählt es zu den jüngeren Projekten. Dementsprechend wird sich erst in der langen Frist die Entwicklung der Kryptowährung zeigen.


Shiba Inu Coin Echtzeit-Daten:


Historischer Preis des Shiba Inu Coin und Prognose

Seit seiner Einführung im Jahr 2020 hat der Shiba Inu Coin bereits einige Kursentwicklungen durchgemacht. Die Entwicklung von SHIB lässt sich dabei in folgende Phasen einteilen:

 

-  Frühe Phase (2020-2021): Im ersten Jahr war der SHIB-Kurs sehr niedrig, bei wenigen Bruchteilen eines US-Cents.


-  Durchbruch und Allzeithoch (2021): Nachdem Elon Musk sich öffentlich zu SHIB bekannt hatte und der Coin seine Notierung bei Coinbase feiern durfte, stieg der Kurs innerhalb weniger Wochen um 1.000%. Am 28. Oktober 2021 feierte SHIB mit einem Wert von $0,000073 sein Allzeithoch.


-  Zeit nach dem Allzeithoch (seit 2021): Nachdem der Shiba Inu Coin sein Allzeithoch erreichte, war der Kurs von SHIB einigen volatilen Schwankungen ausgesetzt und konnte sich zuletzt auf einem deutlich niedrigeren Niveau stabilisieren.

 

Im Jahr 2023 war der SHIB-Kurs weitestgehend stabil, konnte zwischenzeitlich allerdings einen leichten Zuwachs verzeichnen. Dieser lag an der Einführung des Shibarium Layer-2-Skalierungsprotokolls. Dennoch gab es auch einige Rückschläge, die mit dem Bear-Market der Kryptowährungen im letzten Jahr zusammenhingen.


Historischer Preis des Shiba Inu Coin

Quelle:CoinMarketCap


Aktuell liegt der Kurs von SHIB bei rund $0,000023 und hat sich im Laufe der letzten Monat auf einem ähnlichen Niveau, ohne große Schwankungen, bewegt.

 

Nun stellt sich aber die Frage, wie es um die zukünftige Entwicklung des Meme-Coins steht. Wie sieht dessen Zukunftstrend aus und lohnt es sich für Anleger zu investieren? Wir werfen einen Blick auf die Prognose für SHIB.

 

Die Kursentwicklung des Shiba Inu Coins hängt besonders von folgenden Faktoren ab:


-  Entwicklung des Ökosystems: Die Akzeptanz und Nutzung des eigenen SHIB-Ökosystems sowie dessen Anwendungen hat einen großen Einfluss auf den Kurs.


-  Marktstimmung: Abhängig von der aktuellen Marktstimmung entwickelt sich der Kurs von Shiba Inu mehr oder weniger vorteilhaft.


-  Externe Faktoren: Regulierungen, neue Gesetzgebungen sowie die allgemeine Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel werden einen großen Einfluss auf die Kursentwicklung von SHIB haben.

 

Nachfolgende Tabelle zeigt, wie der voraussichtliche Zuwachs von SHIB aussehen könnte:


Shiba Inu Coin Prognose

Fazit

Letztlich lässt sich festhalten, dass Shiba Inu mehr als nur ein Meme-Coin ist, der zum Spaß und Zeitvertreib ins Leben gerufen wurde. Dank der technologischen Weiterentwicklung der Basis sowie der stetig wachsenden Anzahl an Anwendungsfällen kann sich SHIB kontinuierlich weiterentwickeln.

 

Dabei stich es vor allem im direkten Vergleich zu Dogecoin hervor. Denn obwohl letztere Kryptowährung zwar nach wie vor einen Kurs hat, kann es technisch gesehen, nicht mit den Entwicklungen von Shiba Inu mithalten. Demnach gibt es nämlich keine Deckelung der Dogecoins sowie kein Protokoll, was einen Überfluss dieser verbrennt, um die Deflation zu stärken. Shiba Inu bietet beides sowie ein wachsendes Ökosystem, mit dessen Hilfe NFTs sowie virtuelle Welten unterstützt werden können.

 

Basierend auf diesen Faktoren ist die Prognose für SHIB in den folgenden sechs Jahren und bis 2030 überwiegend positiv. Damit zählt es zum engeren Kreis der Favoriten, die in den nächsten Jahren mit einem größeren Wachstum rechnen können.

 

Behalten Sie dabei jedoch stets im Hinterkopf, dass Sie sich vorab einen genauen Überblick über die aktuelle Marktlage verschaffen sollten, um eine fundierte Investitionsentscheidung zu treffen.

FAQ
Warum ist der Shiba Inu Coin für CFD-Händler attraktiv?
Aufgrund der hohen Volatilität des Shiba Inu Coin können Händler von den Preisbewegungen profitieren, indem sie Differenzkontrakte (CFDs) handeln. Mit CFDs können Händler auf den Preis des SHIB spekulieren, ohne ihn tatsächlich besitzen zu müssen, was eine flexible Verwaltung des Portfolios ermöglicht.
Wie unterscheidet sich der Shiba Inu Coin von Dogecoin?
Obwohl beide Kryptowährungen ein Shiba Inu Hund als Symbol haben, gibt es wesentliche Unterschiede. Dogecoin verwendet ein eigenes Blockchain-Netzwerk und den Proof-of-Work-Mechanismus, während SHIB ein ERC20-Token auf der Ethereum-Blockchain ist. Die verfügbare Menge an SHIB ist begrenzt, während die Anzahl der Dogecoins unendlich ist, was zu einer stärkeren Inflation führt. Zudem unterstützt SHIB ein vielfältiges Ökosystem, einschließlich DeFi-Anwendungen und NFT-Projekten, was Dogecoin nicht bietet.
Wie sind die Kursprognosen für den Shiba Inu Coin?
Der Kurs des Shiba Inu Coin wird von mehreren Faktoren beeinflusst, darunter die Entwicklung des Ökosystems, die Marktstimmung und externe Faktoren wie Regulierungen und gesetzliche Änderungen. Trotz der Unsicherheiten sehen viele Analysten aufgrund der vielfältigen Anwendungen und der starken Community-Unterstützung optimistisch in die Zukunft.

Dieser Text spiegelt lediglich die persönliche Meinung des Autors wider. Leser sollten diesen Artikel nicht als Grundlage für Investitionen betrachten. Bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen, sollten Sie den Rat eines unabhängigen Finanzberaters einholen, um sicherzustellen, dass Sie die Risiken verstehen. Differenzkontrakte (CFDs) sind Hebelprodukte, die zum Totalverlust Ihres Kapitals führen können. Diese Produkte sind nicht für jeden geeignet, investieren Sie daher vorsichtig. Für weitere Details informieren Sie sich bitte.

Finden Sie diesen Artikel nützlich?
Verwandte Artikel
placeholder
Lohnen sich 50 Euro in Bitcoin? Enthüllung des Potenzials von Krypto-InvestitionenLohnt es sich, 50 Euro in Bitcoin zu investieren?“: Eine eingehende Analyse des Potenzials von Krypto-Investitionen, einschließlich Marktdynamik, langfristiger Wachstumsprognosen und der Erkundung anderer Kryptowährungen als Investitionsmöglichkeiten.
Autor  Mitrade TeamInsights
Lohnt es sich, 50 Euro in Bitcoin zu investieren?“: Eine eingehende Analyse des Potenzials von Krypto-Investitionen, einschließlich Marktdynamik, langfristiger Wachstumsprognosen und der Erkundung anderer Kryptowährungen als Investitionsmöglichkeiten.
placeholder
Solana Prognose: Die Zukunftstrends der beliebten Kryptowährung Diese Analyse stellt die Solana Prognose für 2024 bis 2030 vor, einschließlich der Einflüsse von Partnerschaften mit Visa und MakerDAO sowie wichtigen technologischen Fortschritten.
Autor  Tim SchröderInsights
Diese Analyse stellt die Solana Prognose für 2024 bis 2030 vor, einschließlich der Einflüsse von Partnerschaften mit Visa und MakerDAO sowie wichtigen technologischen Fortschritten.
placeholder
Zukunftsausblick: Bitcoin Cash Prognose 2024 bis 2030Die Bitcoin Cash Prognose für 2024 bis 2030 beleuchtet, wie alltägliche Einkäufe, internationale Überweisungen und niedrige Transaktionskosten den Marktpreis beeinflussen könnten.
Autor  Andre KernInsights
Die Bitcoin Cash Prognose für 2024 bis 2030 beleuchtet, wie alltägliche Einkäufe, internationale Überweisungen und niedrige Transaktionskosten den Marktpreis beeinflussen könnten.
placeholder
Ethereum Prognose 2024-2030 - Eine umfassende Analyse der zukünftigen MarktentwicklungEthereum ist seit ihrer Einführung im Jahr 2015, ein wichtiger Akteur auf dem Kryptowährungsmarkt. Ethereum Prognose stieg von weniger als 1 EUR auf einen Höchststand von über 4.000 EUR im Jahr 2021.
Autor  Alexander MaverickInsights
Ethereum ist seit ihrer Einführung im Jahr 2015, ein wichtiger Akteur auf dem Kryptowährungsmarkt. Ethereum Prognose stieg von weniger als 1 EUR auf einen Höchststand von über 4.000 EUR im Jahr 2021.
placeholder
Cardano Prognose 2024-2030 und das Wachstumspotenzial von ADADieser Artikel analysiert die Cardano Prognose von 2024 bis 2030 und das Wachstumspotenzial von ADA. Er untersucht technologische Entwicklungen, Marktanpassungen und mögliche Anwendungen, die Cardanos Position in der Kryptowährungswelt beeinflussen könnten.
Autor  Mitrade TeamInsights
Dieser Artikel analysiert die Cardano Prognose von 2024 bis 2030 und das Wachstumspotenzial von ADA. Er untersucht technologische Entwicklungen, Marktanpassungen und mögliche Anwendungen, die Cardanos Position in der Kryptowährungswelt beeinflussen könnten.