Solana Prognose: Die Zukunftstrends der beliebten Kryptowährung

10 Minuten
Aktualisiert um 10. Mai 2024 01:13
Mitrade Team

Solana hat in den letzten Jahren eine regelrechte Achterbahnfahrt hinter sich. Nachdem im Jahr 2021 die astronomische Wertentwicklung für ein Plus von mehr als 11.000 Prozent gesorgt hatte, brach der Kurs danach um 95% ein.

 

Allerdings konnte der Solana Kurs im letzten Herbst wieder stark zulegen und am 18.03 sogar für ein Hoch sorgen, das fast mit dem All-Time-High konkurrieren konnte. Aktuell pendelt der Solana Kurs zwischen 120 € und 130 €. Damit scheint Solana sich wieder gefangen zu haben und im Laufe der nächsten Monate womöglich für neue Rekorde sorgen zu können.

 

Aber kann es wirklich dazu kommen und wie zukunftssicher ist Solana eigentlich? Im Rahmen dieses Artikels werfen wir einen genaueren Blick auf Solana und dessen Zukunftstrends, um eine Solana Prognose (2024-2030) aufstellen zu können.

Visas bedeutende Unterstützung für Solana: Das Zahlungsnetzwerk der Zukunft?

In Sachen weltweiter Zahlungen ist Visa neben Mastercard eine feste Größe, die zuletzt auf sich aufmerksam machen konnte, indem sie umfassende Unterstützung für das Solana-Netzwerk zugesagt hat.

 

Dank der erfolgreichen Tests, bei denen nahtlose Millionen von USDC-Stablecoins über die Solana- und Ethereum-Blockchain-Netzwerke abgewickelt wurden, wurde das Vertrauen von Visa in Solana gestärkt. Cuy Sheffield, der Leiter von Visa Crypto sagte dazu:


„Durch die Nutzung von Stablecoins wie USDC und globalen Blockchain-Netzwerken wie Solana und Ethereum verbessern wir die Geschwindigkeit der grenzüberschreitenden Abwicklung und bieten unseren Kunden eine moderne Option, um Gelder einfach von Visas Treasury zu senden oder zu empfangen. Visa ist bestrebt, an vorderster Front der digitalen Währung und Blockchain-Innovation zu sein und diese neuen Technologien zu nutzen, um die Art und Weise, wie wir Geld bewegen, zu verbessern.“

 

Mit dem fixen Ziel den Geldverkehr der Zukunft noch schneller und günstiger zu machen, sieht Visa in Solana die Zukunft und gehört damit zu einem der ersten Anbieter, die das Solana-Netzwerk für Live-Zahlungen zwischen den eigenen Kunden einsetzt.


Solana

Strategische Partnerschaft zwischen MakerDAO und Solana: Gemeinsame Schaffung dezentralisierter Finanzen

Visa ist nicht das einzige Weltunternehmen, das auf das Solana-Netzwerk vertraut. MakerDAO, der dänische Anbieter von Online-Krediten, bei denen Kryptowährungen als Sicherheiten genutzt werden, sieht in Solana ebenfalls die Zukunft.

 

CEO Christensen sieht die Gründe hierfür vor allem in der technischen Qualität des Solana-Netzwerks und bezeichnet es als „hochoptimiert“, um eine einzige und effiziente Blockchain für alle Abwicklungen zu schaffen. Außerdem führte er auch die Widerstandsfähigkeit des gesamten Solana-Ökosystems an, dass sogar den FTX-Crash ohne Weiteres überstanden hatte.

 

Chirstensen sieht aber nicht nur Vorteile bei MakerDAO. Stattdessen schlägt er auch eine zweistufige Schwerkraftbrücke von NewChain zu Solana und eine Brücke von NewChain zu Ethereum vor, um die gesamte Multichain-Wirtschaft stärken zu können. Dank dieser lässt sich eine gemeinsame Schaffung denzentralisierter Finanzen schaffen, bei der Solana den Kern bildet. 

Technologische Durchbrüche bei Solana

Solana konnte in den letzten Jahren und Monaten nicht nur durch eine Reihe strategischer Partnerschaften mit bekannten Unternehmen für Aufsehen sorgen, sondern auch durch eine Reihe technologischer Durchbrüche besser werden. Zu den wichtigsten zählen dabei:

 

Helium


Helium stellt den innovativen Konsensmechanismus von Solana dar, der die Skalierbarkeit deutlich verbessert. Mit Helium ist es nämlich möglich Transaktionen auf der Solana-Blockchain parallel abzuwickeln, was zu einer deutlich verkürzten Blockzeit führt und den Durchsatz steigert. Zudem bietet Helium eine hohe Energieeffizienz und Sicherheit, um auch zukünftigen Anforderungen gewachsen zu sein.

 

Sealevel


Neben Helium baut Solana auch auf Sealevel als Skalierungslösung auf. Im Vergleich zu Helium ist Sealevel aber eine Layer-2-Skalierungslösung, mit deren Hilfe Smart Contracts auf einer separaten Ausführungsebene bereitgestellt werden. Hierdurch kann die Belastung des Mainnets verringert und die Skalierbarkeit verbessert werden. Zudem gibt es auch die Möglichkeit der Off-Chain-Speicherung und -Berechnung, um die Entwicklung von dezentralen Apps (DApps) zu ermöglichen.

 

Solana VM


Solana VM ist eine virtuelle Maschine, die mit dem Ziel entwickelt wurde, Smart Contracts noch einfacher und besser durchführen zu können. Hierfür bietet sie eine hohe Leistung sowie eine stark verbesserte Effizienz, mit der Entwickler Smart Contracts in verschiedenen Programmiersprachen, wie Rust, C++ und Java schreiben können. Dank Solana VM soll zudem die Interoperabilität mit anderen Blockchain-Plattformen verbessert werden.

 

Solana Mobile


Dank Solana Mobile soll es Entwicklern zukünftig einfach gemacht werden Solana in iOS- und Android-Apps zu integrieren, um die Benutzung von Solana-basierten Anwendungen deutlich einfacher und schneller zu gestalten.

 

Mithilfe dieser technologischen Durchbrüche konnte Solana in den letzten Monaten und Jahren für eine größere Zukunftsfähigkeit sorgen und sich selbst auf die Zusammenarbeit mit neuen Unternehmen und Plattformen vorbereiten.

 

Zudem wurde durch die weitreichenden Erweiterungen ein Grundstein für die Einbindung von Solana in die Geräte und den Alltag vieler Menschen gelegt.


Solana-Echtzeitdaten:


Innovationsinitiative von Jump: Eine umfassende Analyse des FireDancer Clients

Die Innovationsinitiative „Jumpstart“ wurde von Jump Crypto, einem US-amerikanischem Risikokapitalunternehmen und Krypto-Händler mit dem Ziel ins Leben gerufen die Entwicklung von Solana und seinem Ökosystem zu fordern.

 

Im Rahmen dessen wurde der FireDancer Client entwickelt, der einen innovativen Solana-Wallet bildet und das Ziel verfolgt die Benutzerfreundlichkeit und die Sicherheit der Blockchain-Interaktionen zu verbessern. Hierfür bietet er eine Reihe von Features, wie:

 

  • Vereinfachte Kontoerstellung


  • Intuitive Benutzeroberfläche


  • Integrierte DeFi-Anwendungen


  • Erweiterte Sicherheitsfunktionen

 

Dank des FireDancer Clients kann sowohl die Benutzerfreundlichkeit als auch die Sicherheit von Solana-Interaktionen stark verbessert werden. Das wiederum kann der Grundstein für eine steigende Akzeptanz und das Wachstum des Solana-Ökosystems sein.

 

Allerdings ist in diesem Zusammenhang auch zu erwähnen, dass der FireDancer Client nach wie vor in der Entwicklung ist und dadurch manche Funktionen möglicherweise noch nicht ausgereift sind. Dementsprechend sollte vorab immer ein genauer Blick auf die Erfüllung der eigenen Anforderungen geworfen werden, um sicherzustellen, dass der FireDancer Client dabei helfen kann.

Verbesserung der zwei größten Nachteile von Solana

Solana stand besonders zu Beginn dafür in der Kritik, dass es für eine Kryptowährung zu zentral organisiert wäre. Die Gründe hierfür war, dass die Mehrheit der Validatoren von wenigen großen Unternehmen betrieben wurde. Allerdings hat man hierfür verschiedene Initiativen gestartet, um sicherzustellen, dass die Dezentralisierung stärker vorangetrieben wird, wie:


Solana

 

Validator-Diversity-Programm


Dieses Programm bietet finanzielle Anreize für Einzelpersonen und kleine Unternehmen, um Validatoren auf Solana zu betreiben.


Solana Foundation


Dank der Solana Foundation wird aktiv daran gearbeitet die Dezentralisierung des Netzwerks voranzutreiben und die Förderung von Open-Source-Entwicklung und Community-Governance voranzutreiben.


Validator-Rotation


Um zu verhindern, dass einzelne Validatoren einen zu großen Einfluss auf das Netzwerk gewinnen, nutzt Solana die sogenannte Validator-Rotation, mit der sichergestellt wird, dass die Verantwortung unterschiedlichen Unternehmen zu Teil wird.

 

Damit konnte Solana in den letzten Jahren und Monaten zunehmend dezentralisierter werden, was sich auch positiv auf den Solana Kurs ausgewirkt hat. Allerdings gab es neben der übermäßigen Zentralisierung auch noch das Problem der vielen Verbindungsabbrüche zu bewältigen.

 

Um sicherzustellen, dass zukünftig deutlich weniger Verbindungsabbrüche stattfinden, wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen. Zu diesen zählen:


Gossip Protocol


Das hauseigene Gossip Protocol wurde optimiert, um sicherzustellen, dass die Kommunikation zwischen den Validatoren verbessert und die Netzwerkstabilität erhöht wird.

 

Durable Ledger


Damit die Transaktionen bei Verbindungsabbrüchen nicht verlorengehen, wurde das Durable Ledger eingeführt.


Validator Health Checks


Durch Validator Health Checks soll sichergestellt werden, dass fehlerhafte Validatoren schnell erkannt und aus dem Netzwerk entfernt werden können, um Fehlerketten zu vermeiden.

 

Dank dieser technischen Optimierungen konnte sichergestellt werden, dass das Solana Netzwerk deutlich stabiler läuft und weniger Verbindungsabbrüche stattfinden, was sich langfristig positiv auf den Solana Kurs auswirken kann.


Solana Prognose (2024-2030)

Der Solana Kurs hat in den letzten Jahren bereits einige interessante Wendungen genommen und nach dem unglaublichen Boom im Jahr 2021 eine Normalisierung im Jahr 2022 erfahren.

 

Im Jahr 2023 erfuhr der Solana Kurs dann wieder einen Aufschwung bevor, es zu Beginn des Jahres einen erneuten deutlichen Zuwachs verzeichnen konnte, wie es auch auf dem nachfolgenden Bild nachzuvollziehen ist.


Solana Kurs

Quelle: CoinMarketCap


Aber wie sieht es für die Zukunft aus? Nachfolgend werfen wir einen genaueren Blick auf die Solana Prognose (2024-2030), um aufzuzeigen, wohin die Reise für Solana im Laufe dieses und in den nächsten Jahren gehen könnte.


Solana Kurs in 2024


Viele Experten gehen davon aus, dass Solana seinen positiven Trend, den es zu Beginn des Jahres gezeigt hat, weiter fortsetzen wird. Nach einem leichten Rückgang zur Mitte des Jahres wird es vermutlich noch weiter anziehen und bis Ende des Jahres die 200€-Grenze überschreiten.


Solana Kurs zwischen 2025 und 2030


In den folgenden Jahren ist davon auszugehen, dass sich Solanas Wachstum verlangsamen wird. Allerdings wird laut vielen Analysten aufgrund der zunehmenden Wichtigkeit und der strategischen Partnerschaften mit großen Namen von einem weiteren Zuwachs auszugehen sein.


Der voraussichtliche Zuwachs ist der folgenden Tabelle zu entnehmen:


Solana Prognose

Fazit

Solana ist mittlerweile mehr als nur ein Altcoin für Technik-Freunde, sondern hat dank der neuerlichen technologischen Weiterentwicklungen sowie der strategischen Partnerschaften in den letzten Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass es gekommen ist, um zu bleiben.

 

Durch die Ausmerzung der Verbindungsabbrüche und einer zunehmenden Dezentralisierung konnten auch proaktiv Aspekte angegangen werden, die in der Vergangenheit noch als Probleme der Kryptowährung ausgemacht wurden.

 

Darüber hinaus hat man sich durch die enge Zusammenarbeit mit Visa und MakerDAO zwei große Unternehmen ihrer jeweiligen Branche mit ins Boot geholt und erwartet im Hinblick hierauf noch weitere Partnerschaften.

 

Damit ist die Solana Prognose (2024-2030) überwiegend positiv, sodass Solana aktuell zu den Hottakes der Kryptowährungen gehört und noch deutlich an Wert gewinnen kann. Deshalb könnte sich eine frühzeitige Investition besonders in der langen Frist auszahlen.

 

Beachten Sie hierbei jedoch immer, dass Sie sich selbst ein ausführliches Bild über die aktuellen Bedingungen machen sollten, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

FAQ
Welche technologischen Durchbrüche hat Solana kürzlich erreicht?
Solana hat mehrere Durchbrüche wie den Helium Konsensmechanismus und die Sealevel Skalierungslösung erzielt, die zu einer verbesserten Skalierbarkeit und Effizienz beitragen.
Wie könnte sich Solana bis 2030 entwickeln?
Zwischen 2025 und 2030 könnte das Wachstum von Solana langsamer werden, aber aufgrund strategischer Partnerschaften und technologischer Fortschritte wird ein weiterer Zuwachs erwartet.
Wie beeinflussen die Partnerschaften mit Visa und MakerDAO Solanas Zukunft?
Diese Partnerschaften verstärken Solanas Position als eine tragende Säule im Bereich der globalen Zahlungsabwicklungen und dezentralisierten Finanzen, was zu einer positiven Zukunftsaussicht beiträgt.

Dieser Text spiegelt lediglich die persönliche Meinung des Autors wider. Leser sollten diesen Artikel nicht als Grundlage für Investitionen betrachten. Bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen, sollten Sie den Rat eines unabhängigen Finanzberaters einholen, um sicherzustellen, dass Sie die Risiken verstehen. Differenzkontrakte (CFDs) sind Hebelprodukte, die zum Totalverlust Ihres Kapitals führen können. Diese Produkte sind nicht für jeden geeignet, investieren Sie daher vorsichtig. Für weitere Details informieren Sie sich bitte.

Finden Sie diesen Artikel nützlich?
Verwandte Artikel
placeholder
Lohnen sich 50 Euro in Bitcoin? Enthüllung des Potenzials von Krypto-InvestitionenLohnt es sich, 50 Euro in Bitcoin zu investieren?“: Eine eingehende Analyse des Potenzials von Krypto-Investitionen, einschließlich Marktdynamik, langfristiger Wachstumsprognosen und der Erkundung anderer Kryptowährungen als Investitionsmöglichkeiten.
Autor  Mitrade TeamInsights
Lohnt es sich, 50 Euro in Bitcoin zu investieren?“: Eine eingehende Analyse des Potenzials von Krypto-Investitionen, einschließlich Marktdynamik, langfristiger Wachstumsprognosen und der Erkundung anderer Kryptowährungen als Investitionsmöglichkeiten.
placeholder
Zukunftsausblick: Bitcoin Cash Prognose 2024 bis 2030Die Bitcoin Cash Prognose für 2024 bis 2030 beleuchtet, wie alltägliche Einkäufe, internationale Überweisungen und niedrige Transaktionskosten den Marktpreis beeinflussen könnten.
Autor  Andre KernInsights
Die Bitcoin Cash Prognose für 2024 bis 2030 beleuchtet, wie alltägliche Einkäufe, internationale Überweisungen und niedrige Transaktionskosten den Marktpreis beeinflussen könnten.
placeholder
Ethereum Prognose 2024-2030 - Eine umfassende Analyse der zukünftigen MarktentwicklungEthereum ist seit ihrer Einführung im Jahr 2015, ein wichtiger Akteur auf dem Kryptowährungsmarkt. Ethereum Prognose stieg von weniger als 1 EUR auf einen Höchststand von über 4.000 EUR im Jahr 2021.
Autor  Alexander MaverickInsights
Ethereum ist seit ihrer Einführung im Jahr 2015, ein wichtiger Akteur auf dem Kryptowährungsmarkt. Ethereum Prognose stieg von weniger als 1 EUR auf einen Höchststand von über 4.000 EUR im Jahr 2021.
placeholder
Cardano Prognose 2024-2030 und das Wachstumspotenzial von ADADieser Artikel analysiert die Cardano Prognose von 2024 bis 2030 und das Wachstumspotenzial von ADA. Er untersucht technologische Entwicklungen, Marktanpassungen und mögliche Anwendungen, die Cardanos Position in der Kryptowährungswelt beeinflussen könnten.
Autor  Mitrade TeamInsights
Dieser Artikel analysiert die Cardano Prognose von 2024 bis 2030 und das Wachstumspotenzial von ADA. Er untersucht technologische Entwicklungen, Marktanpassungen und mögliche Anwendungen, die Cardanos Position in der Kryptowährungswelt beeinflussen könnten.
placeholder
Zukunftsaussichten zum Litecoin Price: Litecoin Prognose bis 2030Wir führen eine detaillierte Analyse des Litecoin-Kurses durch und erstellen Prognosen für die Jahre 2023, 2025 und 2030, um wesentliche Einflussfaktoren zu identifizieren.
Autor  Timileyin OlorundareInsights
Wir führen eine detaillierte Analyse des Litecoin-Kurses durch und erstellen Prognosen für die Jahre 2023, 2025 und 2030, um wesentliche Einflussfaktoren zu identifizieren.