Bitcoin pendelt sich bei 68.000 Dollar ein

Investing.com
Aktualisiert um 30. Mai 2024 02:09
Mitrade Team

Investing.com - Der Bitcoin-Kurs zieht heute leicht an, bleibt aber innerhalb der jüngsten Handelsspanne. Viele Anleger zeigen sich im Hinblick auf Inflation und hohen Zinssätzen zurückhaltend gegenüber Risikoanlagen wie Kryptowährungen.


Die weltweit größte Digitalwährung erhielt allerdings etwas Unterstützung durch Medienberichte, wonach die Kryptobörse Mt Gox klargestellt hat, dass sie keine unmittelbaren Pläne habe, ihre massiven Bitcoin-Bestände zu verkaufen, obwohl sie einen Plan zur Rückzahlung von Gläubigern vorbereitet.


Der Bitcoin kletterte in den zurückliegenden 24 Stunden um rund 1,5 % nach oben und wird aktuell bei 68.826,30 Dollar gehandelt. Damit kann sich die Kryptowährung weiterhin innerhalb einer Spanne von 60.000 Dollar bis 70.000 Dollar halten.


Mt Gox will (vorerst) keinen einzigen Bitcoin verkaufen


Viele Anleger wurden aufgeschreckt, als die bankrotte Kryptobörse Mt Gox in dieser Woche Bitcoin-Bestände im Wert von rund 9 Milliarden Dollar umgelagert hatte, was Spekulationen darüber ausgelöst hatte, dass die Börse den Token abstoßen wolle.


Spätere Berichte besagten jedoch, dass die Börse keine Pläne zum sofortigen Verkauf von Token hegt, obwohl sie sich immer noch darauf vorbereitete, ihre Verpflichtungen zurückzuzahlen.


Der ehemalige CEO von Mt Gox, Mark Karpeles, sagte, dass es sich bei den Bitcoins, die bewegt wurden, wahrscheinlich um die von den Treuhändern bewegten Token handelte, um eine eventuelle Verteilung vorzubereiten.


Mt Gox war ein zentraler Streitpunkt für Bitcoin-Händler, da die nun untergegangene Börse über einen massiven Bestand an Token verfügt. Diesen muss sie sehr wahrscheinlich verkaufen, um ihre Gläubiger bezahlen zu können. Ein Abverkauf in dieser Größenordnung hätte massiven Einfluss auf die größte Kryptowährung der Welt und ihren Kurs.


Die meisten wichtigen Altcoins konnten heute im bisherigen Handelsverlauf ebenfalls leichte Kursgewinne verzeichnen. So stieg die zweitgrößte Kryptowährung der Welt Ether um 0,8 % auf 3.864,29 Dollar. Der Token verblieb damit in der Nähe eines 2-Monats-Hochs und behielt einen Großteil seiner jüngsten Zugewinne bei. Zuvor hatte die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) einige Fortschritte bei der Zulassung eines börsengehandelten Fonds erzielt, der den Token direkt abbildet.


Der XRP verzeichnet ebenfalls ein Plus von 0,8 %, während SOL um satte 3,6 % zulegen kann. Unter den Meme-Token stieg SHIB um fast 17 %, während DOGE um 2,6 % anstieg.


Das Hauptaugenmerk liegt in dieser Woche auf den PCE-Inflationsdaten, dem bevorzugten Inflationsindikator der Fed. Die Daten werden für Freitag erwartet und werden wahrscheinlich in die Zinspläne der US-Notenbank einfließen.

Der oben präsentierte Inhalt, ob von einer Drittpartei oder nicht, wird lediglich als allgemeiner Rat betrachtet. Dieser Artikel sollte nicht als enthaltend Anlageberatung, Investitionsempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung für jegliche Transaktionen in Finanzinstrumenten ausgelegt werden.

Finden Sie diesen Artikel nützlich?
Verwandte Artikel
placeholder
BoJ hält Leitzins auf niedrigem Niveau - Entscheidung zu Anleihenkäufen steht weiter ausInvesting.com - Die Bank of Japan hat heute die Zinssätze wie allgemein erwartet unverändert gelassen und erklärt, sie werde erst auf ihrer nächsten geldpolitischen Sitzung über die Reduzierung ihrer
Autor  Investing.com
Investing.com - Die Bank of Japan hat heute die Zinssätze wie allgemein erwartet unverändert gelassen und erklärt, sie werde erst auf ihrer nächsten geldpolitischen Sitzung über die Reduzierung ihrer
placeholder
Top 3 Preisprognose Bitcoin, Ethereum, Ripple: Bitcoin bereitet sich auf eine mögliche kurzfristige Korrektur vorDer Preis von Bitcoin (BTC) könnte zunächst fallen, bevor er eine Rallye erlebt, und Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) werden wahrscheinlich diesem Beispiel folgen, indem sie vor ihren möglichen Rallyes ebenfalls einen Rückgang verzeichnen.
Autor  FXStreet
Der Preis von Bitcoin (BTC) könnte zunächst fallen, bevor er eine Rallye erlebt, und Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) werden wahrscheinlich diesem Beispiel folgen, indem sie vor ihren möglichen Rallyes ebenfalls einen Rückgang verzeichnen.
placeholder
Ausblick für auf Solana basierende Meme-Coins verbessert sich und wirft Schatten auf Dogecoin und Shiba InuAuf Solana basierende Meme-Coins Bonk (BONK), Myro (MYRO), Boden (BODEN) und GME stiegen in den letzten 24 Stunden.
Autor  FXStreet
Auf Solana basierende Meme-Coins Bonk (BONK), Myro (MYRO), Boden (BODEN) und GME stiegen in den letzten 24 Stunden.
placeholder
Top 3 Kursprognosen für Bitcoin, Ethereum, Ripple: Bitcoin könnte aufgrund der US-CPI hohe Volatilität erlebenBitcoin (BTC) Kurs könnte vor einer Rallye einen anfänglichen Rückgang erleben, da heute die US-CPI-Daten veröffentlicht werden.
Autor  FXStreet
Bitcoin (BTC) Kurs könnte vor einer Rallye einen anfänglichen Rückgang erleben, da heute die US-CPI-Daten veröffentlicht werden.
placeholder
Cantor Fitzgerald: Diese 7 Bitcoin-Mining-Aktien sollten Sie jetzt kaufenInvesting.com - Das jüngste Halving-Ereignis hat die wirtschaftliche Landschaft des Bitcoin-Minings drastisch verändert. Die Halbierung, bei der die Belohnung für das Mining neuer Blöcke halbiert wird
Autor  Investing.com
Investing.com - Das jüngste Halving-Ereignis hat die wirtschaftliche Landschaft des Bitcoin-Minings drastisch verändert. Die Halbierung, bei der die Belohnung für das Mining neuer Blöcke halbiert wird