Top 3 Kursprognose Bitcoin, Ethereum, Ripple: Technische Indikatoren für Bitcoin signalisieren bullischen Schwung

FXStreet
Aktualisiert um 19. Juni 2024 06:57
Mitrade Team
coverImg
Quelle: DepositPhotos

  • Die Kursentwicklung von Bitcoin zeigt eine bullische Divergenz bei einem Momentum-Indikator.


  • Der Ethereum-Kurs findet Unterstützung um das Freitagstief bei $3.362.


  • Der Ripple-Kurs stößt bei seinem täglichen Widerstandsniveau von $0.499 auf Ablehnung.


Die Kursentwicklung von Bitcoin (BTC) zeigt eine bullische Divergenz bei einem Momentum-Indikator, was auf einen bevorstehenden Aufwärtstrend hinweist. Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) stehen bereit, Bitcoins Kurs zu folgen, um Widerstandsniveaus zu durchbrechen und gemeinsam nach oben zu steigen.


Die Kursentwicklung von Bitcoin deutet auf einen bullischen Schwung hin


Am Montag wurde der Bitcoin-Kurs beim wöchentlichen Widerstandsniveau von $67.147 abgelehnt und fiel um 2,2 %. Derzeit wird BTC von seinem 50%-Retracement-Niveau bei $64.274 unterstützt, das vom Tiefpunkt bei $56.523 am 1. Mai bis zum Hochpunkt bei $71.995 am 21. Mai berechnet wurde.


Wenn BTC von $64.274 abprallt, könnte er um 4 % steigen und sein vorheriges Widerstandsniveau von $67.147 erreichen.


Der Relative Strength Index (RSI) und der Awesome Oscillator (AO) unterstützen diesen genannten Abprall. Das niedrigere Tief, das sich im 4-Stunden-Chart am 18. Juni gebildet hat, spiegelt nicht das höhere Hoch des RSI für denselben Zeitraum wider. Diese Entwicklung wird als bullische Divergenz bezeichnet und führt oft zur Umkehr des Trends oder zu einer kurzfristigen Rallye.


Wenn die Bullen aggressiv sind und der allgemeine Ausblick auf den Kryptomarkt positiv ist, könnte BTC eine zusätzliche Rallye von 6 % fortsetzen und sein vorheriges Widerstandsniveau von $71.280 erreichen.


BTC/USDT 4-hour chart

BTC/USDT 4-Stunden-Chart


Sollte der Bitcoin-Kurs jedoch unter sein tägliches Unterstützungsniveau von $60.800 brechen und darunter schließen, würde die bullische These ungültig werden, was zu einem Rückgang von 4 % auf sein wöchentliches Unterstützungsniveau von $58.375 führen würde.


Ethereum-Kurs zeigt Potenzial für eine Rallye


Der Ethereum-Kurs findet Unterstützung um das Freitagstief bei $3.360, das derzeit bei $3.533 gehandelt wird. Das Tief bei $3.360 liegt in etwa auf dem 61,8% Fibonacci-Retracement-Niveau bei $3.279.


Wenn diese Unterstützung hält, könnte der ETH-Kurs um 3% von seinem aktuellen Handelspreis von $3.533 auf sein vorheriges Hoch von $3.717 am 9. Juni steigen.


Der Relative Strength Index (RSI) steigt im 4-Stunden-Chart über seinen Mittelwert von 50, und der Awesome Oscillator (AO) ist auf dem Weg, dasselbe zu tun. Wenn die Bullen tatsächlich ein Comeback machen, müssen beide Momentum-Indikatoren ihre Positionen über ihren jeweiligen Mittelwerten halten. Eine solche Entwicklung würde der Erholungsrallye zusätzlichen Aufwind verleihen.


Wenn ETH über $3.717 schließt, könnte er eine zusätzliche Rallye von 6% fortsetzen und sein vorheriges Widerstandsniveau von $3.977 erreichen.


ETH/USDT 4-hour chart

ETH/USDT 4-Stunden-Chart


Andererseits, wenn der Ethereum-Kurs unter dem Niveau von $3.292 pro Tagesschlusskerze schließt, würde dies ein niedrigeres Tief erzeugen und einen Bruch in der Marktstruktur signalisieren. Dieser Schritt würde die oben genannte bullische These ungültig machen und möglicherweise einen zusätzlichen Rückgang von 13% auf das vorherige Unterstützungsniveau von $2.864 auslösen.


Ripple-Kurs steht vor einem Ausbruch


Der Ripple-Kurs stieß am Montag bei $0,515, seinem 50-Tage-Exponential Moving Average (EMA), auf Widerstand und fiel um 3 %. Derzeit wird XRP bei $0,495 gehandelt.


Wenn der Ripple-Kurs über den 50-Tage-EMA bei $0,515 ausbricht, könnte er um 7 % von $0,499 auf $0,532 steigen, das vorherige Hoch vom 5. Juni.

Der Relative Strength Index (RSI) im Tageschart liegt unter dem Mittelwert von 50, während der Awesome Oscillator (AO) unter seiner Nulllinie liegt. Wenn die Bullen tatsächlich ein Comeback machen, müssen beide Momentum-Indikatoren ihre Positionen über ihren jeweiligen Mittelwerten von 50 und null halten. Eine solche Entwicklung würde die Erholungsrallye unterstützen.


Wenn die Bullen aggressiv sind und der allgemeine Ausblick auf den Kryptomarkt positiv ist, könnte der XRP-Kurs zusätzlich um 9 % auf $0,581 steigen, was einem 50% Preis-Retracement-Niveau von $0,419 und $0,744 vom 11. März bis zum 13. April entspricht.


XRP/USDT 1-day chart

XRP/USDT 1-Tages-Chart


Andererseits, wenn der Ripple-Kurs unter $0,450 schließt, dem Tagestief vom 7. Juni, würde dies die bullische These ungültig machen, indem ein niedrigeres Tief im Tageszeitrahmen erreicht wird. Diese Entwicklung könnte den XRP-Kurs um 7 % auf das Tief vom 13. April bei $0,419 sinken lassen.

Der oben präsentierte Inhalt, ob von einer Drittpartei oder nicht, wird lediglich als allgemeiner Rat betrachtet. Dieser Artikel sollte nicht als enthaltend Anlageberatung, Investitionsempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung für jegliche Transaktionen in Finanzinstrumenten ausgelegt werden.

Finden Sie diesen Artikel nützlich?
Verwandte Artikel
placeholder
Worldcoin bricht unter Verkaufsdruck zusammen, während OpenAI nach Problemlösungen auf menschlichem Niveau strebtOpenAI, das amerikanische Technologieunternehmen hinter dem großen Sprachmodell (LLM) ChatGPT, kündigte fünf Stufen auf dem Weg zur Entwicklung einer Künstlichen Allgemeinen Intelligenz (AGI) an.
Autor  FXStreet
OpenAI, das amerikanische Technologieunternehmen hinter dem großen Sprachmodell (LLM) ChatGPT, kündigte fünf Stufen auf dem Weg zur Entwicklung einer Künstlichen Allgemeinen Intelligenz (AGI) an.
placeholder
Bitcoin: Neue Rallye ist im Anmarsch – JPMorganInvesting.com – In einem aktuellen Bericht hat JPMorgan (NYSE:JPM) angekündigt, dass im August mit einer neuen Bitcoin-Rallye zu rechnen ist. Die Analysten der renommierten Bank sind optimistisch, das
Autor  Investing.com
Investing.com – In einem aktuellen Bericht hat JPMorgan (NYSE:JPM) angekündigt, dass im August mit einer neuen Bitcoin-Rallye zu rechnen ist. Die Analysten der renommierten Bank sind optimistisch, das
placeholder
Deutsche Regierung beschleunigt Bitcoin-Verkäufe! Guthaben unter 10.000 BTC, voraussichtlich diese Woche ausverkauft!Die Leerverkäufe neigen sich ebenfalls dem Ende zu, da die deutsche Regierung wahrscheinlich alle ihre Bitcoin (BTC) diese Woche verkaufen wird.
Autor  Mitrade Team
Die Leerverkäufe neigen sich ebenfalls dem Ende zu, da die deutsche Regierung wahrscheinlich alle ihre Bitcoin (BTC) diese Woche verkaufen wird.
placeholder
VeChain bricht über absteigende Trendlinie aus und löst Rallye-Spekulationen ausVeChain (VET) durchbricht in dieser Woche eine absteigende Trendlinie, was auf einen bevorstehenden Aufwärtstrend hindeutet, und konsolidiert am Freitag bei etwa 0,0263.
Autor  FXStreet
VeChain (VET) durchbricht in dieser Woche eine absteigende Trendlinie, was auf einen bevorstehenden Aufwärtstrend hindeutet, und konsolidiert am Freitag bei etwa 0,0263.
placeholder
Bitcoin Wochenprognose: Anleger fragen sich, ob die BTC-Probleme überwunden sindBitcoin (BTC) stabilisierte sich diese Woche um die Marke von 57.000 USD, während die deutsche Regierung weiterhin Bitcoin an Börsen transferiert.
Autor  FXStreet
Bitcoin (BTC) stabilisierte sich diese Woche um die Marke von 57.000 USD, während die deutsche Regierung weiterhin Bitcoin an Börsen transferiert.