Mitrade Insights widmet sich der Bereitstellung reichhaltiger, zeitnaher und wertvollster Finanzinformationen für Investoren, um ihnen zu helfen, die Marktsituation zu verstehen und zeitnahe Handelsmöglichkeiten zu finden.
    2021
    Bester Anbieter von Nachrichten & Analysen
    FxDailyInfo
    2022
    Beste globale Bildungsressourcen für Forex
    Internationales Wirtschaftsmagazin

    Bitcoin-Preis versucht Erholung vor dem ersten BTC-Investorentag in NYC

    FXStreet
    Aktualisiert um 27. März 2024 01:56

    •  Der Bitcoin-Preis hält sich nach dem FOMC über 66.000 $ und inspiriert ein Erwachen der Altcoins.


    •  Wenn BTC entscheidend 69.000 $ zurückerobert, könnte es ein neues Allzeithoch über dem kürzlichen Höchststand von 73.777 $ erreichen.


    •  Der 22. März ist der erste Bitcoin-Investorentag in NYC, der anspruchsvolle Wall-Street-Investoren zusammenbringt, die an BTC interessiert sind.


    Der Bitcoin (BTC)-Preis zeigte am Mittwoch nach dem Treffen und der Pressekonferenz des Federal Open Market Committee (FOMC) eine gewisse Stärke und stieg aus dem Bereich von 62.000 $, um sich über 63.000 $ zu halten. Während einige mit einer anhaltenden Bewegung nach Norden rechnen, ist die Anzahl der Analysten, die kurzfristig auf einen Rückgang des BTC setzen, ebenfalls bedeutend.


    Wall Street bereitet sich auf den ersten Bitcoin-Investorentag in NYC vor


    Während der Bitcoin-Preis weiterhin von der Auftriebsstimmung profitiert, die durch das FOMC am Mittwoch inspiriert wurde, bereitet sich die Wall Street auf den ersten Bitcoin-Investorentag vor, der in New York City stattfinden wird. Ausgerichtet von dem führenden Forschungsunternehmen Reflexivity Research, wird Anthony Pompliano die Veranstaltung moderieren, die als jährliches Treffen für anspruchsvolle Wall-Street-Investoren beworben wird, die an Bitcoin interessiert sind.



    17110734971575


    Die Gäste werden institutionelle Investoren, Kapitalzuweiser und Unternehmer umfassen, die sich für Networking-Möglichkeiten und aufschlussreiche Diskussionen über die Zukunft von Bitcoin zusammenfinden. Das Ereignis könnte den Bitcoin-Preis aufgrund neuer Perspektiven unter den Investoren sowie eines erhöhten Kapitalzuflusses von Institutionen antreiben.


    Einige Investoren könnten über die Preisbewegung von Bitcoin im Vorfeld, während oder nach dem Bitcoin-Investorentag spekulieren. Diese spekulative Aktivität könnte kurzfristig zu Preisschwankungen in beide Richtungen führen. Sollte der Bitcoin-Investorentag jedoch zu positivem Sentiment und Optimismus bezüglich der Zukunft von Bitcoin führen, könnte dies in eine höhere Kaufaktivität münden und den Preis von Bitcoin nach oben treiben.


    Dennoch behindern die schwindenden Zuflüsse in börsengehandelte Fonds (ETFs) auf Bitcoin weiterhin die Rallye des Bitcoin-Preises nach oben. Laut Eric Balchunas, einem ETF-Analysten bei Bloomberg Intelligence, hat Grayscales Spot-BTC-ETF, GBTC, diese Woche bis zu 1,4 Milliarden Dollar an Abflüssen verzeichnet, was die zweite Welle von Abflüssen markiert.


    1711073607842


    Dennoch räumt er ein, dass neben den ETFs auch andere Akteure den Markt kontrollieren.


    Unterdessen sagte Alex Svanevik, CEO von Nansen, gegenüber FXStreet: „Der Anteil der Stablecoin-Bestände am ‚Smart Money‘-Portfolio ist auf 5% gefallen, ein Niveau, das seit dem 11. Februar 2021 nicht mehr beobachtet wurde.“ Dieser Rückgang deutet auf eine zunehmend bullische Stimmung unter institutionellen Investoren hin.


    Zudem zeigen die bedeutendsten Anpassungen in den Portfolios des Smart Money einen beständigen Trend hin zu Token wie Pepe (PEPE), Yearn Finance (YFI), Singularity Net (AGIX), Fetch.ai (FET) und Fantom (FTM), unter anderen. Dies signalisiert sich entwickelnde Investitionsstrategien und aufkommende Gelegenheiten.

     

    Bitcoin-Preisprognose, während sich BTC-Befürworter in NYC versammeln


    Der Bitcoin-Preis handelt mit einer bullishen Tendenz und Aussichten auf weitere Gewinne, da der wöchentliche Relative Strength Index (RSI) höhere Hochs anzeigt. Der Moving Average Convergence Divergence (MACD) befindet sich ebenfalls im positiven Bereich, was die bullishe These untermauert.


    Ein erhöhter Kaufdruck könnte den Bitcoin-Preis über die 69.000 $-Schwelle wiederherstellen. Ein Wochenschlusskurs über diesem Niveau würde den Weg für eine Fortsetzung des primären Trends ebnen, wobei der BTC-Preis wahrscheinlich das Allzeithoch von 73.777 $ überschreiten und einen höheren Höchststand im Bereich von 74.000 $ erreichen könnte. Dies würde einen Anstieg von etwa 10% über den aktuellen Niveaus bedeuten.



    BTC/USDT 1-Wochen-Chart, von TradingView


    Umgekehrt könnte der Bitcoin-Preis bei anhaltender Gewinnmitnahme fallen und in den Angebotsorderblock zwischen 57.673 $ und 65.656 $ geraten. Im schlimmsten Fall könnte der Einbruch BTC in das wöchentliche Ungleichgewicht bringen, das sich von 52.985 $ bis 59.005 $ erstreckt, bevor eine mögliche Bewegung nach Norden erfolgt.


    Der oben präsentierte Inhalt, ob von einer Drittpartei oder nicht, wird lediglich als allgemeiner Rat betrachtet. Dieser Artikel sollte nicht als enthaltend Anlageberatung, Investitionsempfehlungen, ein Angebot oder eine Aufforderung für jegliche Transaktionen in Finanzinstrumenten ausgelegt werden.

    Finden Sie diesen Artikel nützlich?
    Verwandte Artikel
    placeholder
    Bitcoin-Preis erholt sich schnell: BTC-Halbierung steht in rund 27 Tagen bevorBitcoin (BTC)-Preis hat die 69.000-Dollar-Marke zurückerobert und hält sich fest, da der Marktausblick zugunsten der Bullen neigt.
    Autor  FXStreet
    Bitcoin (BTC)-Preis hat die 69.000-Dollar-Marke zurückerobert und hält sich fest, da der Marktausblick zugunsten der Bullen neigt.
    placeholder
    Top-3-Preisprognose: BTC-Wale positionieren sich für Pre-Halving-PumpBitcoin (BTC)-Preis spannt sich für eine definitive Richtungsentscheidung, während die Marktaugen auf das BTC-Halving gerichtet bleiben.
    Autor  FXStreet
    Bitcoin (BTC)-Preis spannt sich für eine definitive Richtungsentscheidung, während die Marktaugen auf das BTC-Halving gerichtet bleiben.
    placeholder
    Coinbase verliert erste Runde im Kampf gegen die SECIm Juni 2023 erhob die US-Wertpapier- und Börsenkommission (SEC) Anklage gegen die Coinbase-Börse mit dem Vorwurf, dass die Handelsplattform als nicht registrierte Wertpapierbörse betrieben wird.
    Autor  FXStreet
    Im Juni 2023 erhob die US-Wertpapier- und Börsenkommission (SEC) Anklage gegen die Coinbase-Börse mit dem Vorwurf, dass die Handelsplattform als nicht registrierte Wertpapierbörse betrieben wird.
    placeholder
    Ethereums kurzfristige Kursprognose sieht 4.000 $ vor, jedoch mit einer Warnung für eifrige ETH-BullenDer Ethereum (ETH)-Preis scheint bereit für einen Aufstieg zu sein, zumindest aus der Perspektive der Ausbruchshändler.
    Autor  FXStreet
    Der Ethereum (ETH)-Preis scheint bereit für einen Aufstieg zu sein, zumindest aus der Perspektive der Ausbruchshändler.
    placeholder
    Ethena steigt nach Integration in Börsen-Wallets um mehr als 21%Ethena (ENA) stieg am Mittwoch um 21%, nachdem es strategische Partnerschaften mit vier führenden Krypto-Börsen bekannt gab, um USDe-Staking zu ermöglichen und ENA in seine "Sat-Kampagne" einzuführen.
    Autor  FXStreet
    Ethena (ENA) stieg am Mittwoch um 21%, nachdem es strategische Partnerschaften mit vier führenden Krypto-Börsen bekannt gab, um USDe-Staking zu ermöglichen und ENA in seine "Sat-Kampagne" einzuführen.